ADAC MX-Academy

– powered by KTM
MX-AcademyKTM-Motorräder an die Academy-Stützpunkte übergeben.
• 60 Motorräder für sechs bundesweite ADAC MX Academy Standorte
• Partner stellen Ausrüstung und Material zur Verfügung
• ADAC MX Academy startet am 5. April 2014 in Frankenthal

MX-Academy2

Die Gründung der ADAC MX Academy powered by KTM im Jahr 2013 erwies sich  als  Erfolgsmodell.  Es  zeigte  sich  eine  große Nachfrage  und  die  Plätze waren schnell ausgebucht. Für 2014 wurden vom ADAC weitere Kapazitäten geschaffen. Die  Anzahl  der Standorte  wurde von fünf auf sechs aufgestockt und  die  Zahl  der  angebotenen  Lehrgänge  erhöht.  Nach  Freischaltung  der Online-Anmeldung füllten sich die Kurse für Motocross-nteressierte Kinder ab sieben  Jahren  erneut  innerhalb  weniger  Tage  und  alle  360  Plätze  waren belegt.  „Das  Konzept  unter  Anleitung  professioneller  Trainer  Erfahrungen  in der  Sportart  Motocross  zu  sammeln,  funktioniert  nunmehr  im  zweiten  Jahr
sehr  erfolgreich.  Als  ADAC  können  wir  hier  einen  wichtigen  Beitrag  zum Thema Breiten- und Nachwuchssport leisten“, sagt ADAC Motorsportchef Lars Soutschka.

Mehr Infos bei:

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, Mobil: +49 (0) 171 555 5936,
E-Mail: kay.langendorff@adac.de
www.adac.de/motorsport