ADVENTSKALENDER

Erstmals hatten wir auf unserer Homepage im Dezember 2019 einen Adventskalender für unsere Mitglieder installiert.

Täglich gab es verschiedene Gewinne, von Kappen über Wundertüten bis zu T-Shirts. Am Ende hatten wir über 1.000 Einsendungen und haben tatsächlich 62 Pakete und Päckchen verschickt.

STRECKENBESUCH RiesA

Bei der SuperEnduro-Weltmeisterschaft in Riesa wartenen gleich mehrere Highlights auf die Mitglieder des KTM-Clubs. Und zum Schluss krönte noch KTM-Fahrer Taddy Blazusiak den Abend mit einem Tagessieg und der Übernahme der Führung in der Weltmeisterschaft.

Zwischen Training und dem offiziellen Abendprogramm trafen sich die Clubmitglieder am Eingang zur WM-Stecke. Ein Wiedersehen mit alten Bekannten und ein Treffen mit neuen Freunden. Nachdem Bagger und Schaufelkommando vom Veranstalter die Sandpassage wieder in Bestzustand versetzt hatte, konnte die Gruppe gefahrlos auf den Parcours. Dort, wo sonst außer den Fahrern selbst und den Streckenposten eigentlich Niemand hin darf, konnten sie die aufgebauten Hindernisse hautnah bewundern und verstanden, warum der Kurs diesmal so anspruchsvoll war. Besonderes Interesse gab es an der fast schulterhohen Palisade und der kniffeligen Auffahrt zu der Brücke.

Anschließend standen die Clubmitglieder ohne Gedrängel exclusiv in der ersten Reihe bei der Autogrammstunde mit allen Top-Fahrern.

Von der großen KTM-Tribüne, die für die Kunden der KTM-Händler und den KTM-Club reserviert war, konnten sie anschließend auch noch bequem den Triumph von Taddy Blazusiak verfolgen: Der KTM-Fahrer gewann letztlich alle drei Finalläufe und damit nicht nur die Tageswertung, sondern übernahm auch noch die Führung in der Weltmeisterschaft.