RÜCKRUFAKTION KTM LC4-MODELLE

0 Comments 13:08

KTM ruft LC4-Modelle der Typen 690 ENDURO R und 690 SMC R des Modelljahrs 2014 zu einer Überprüfung in die Werkstätten der KTM Händler.

KTM hat bei routinemäßigen Prüfungen in der laufenden  Produktion festgestellt, dass das Werkzeug zum Verschrauben
der Fußbremshebel an den Fußrastenträgern der Modelle 690
ENDURO R und 690 SMC R teilweise nicht korrekt eingestellt
war. Es besteht die Möglichkeit, dass eine Schraube mit einem
verminderten Drehmoment befestigt wurde.

Die Kunden betroffener und bereits ausgelieferter Motorräder
werden mittels persönlichem Schreiben von KTM informiert.
Zudem kann im Bereich „Service“ auf der KTM Webseite online
überprüft werden, ob das jeweilige Fahrzeug von der
Rückrufaktion betroffen ist.

Die Überprüfung der Verschraubung kann ausschließlich durch
einen autorisierten KTM Händler erfolgen. Hierbei handelt es
sich um eine kostenfreie Garantieleistung mit sehr geringem
Zeitaufwand.


 

 

Related Post

Das neue ClubmagazinDas neue Clubmagazin

Jetzt sollten alle Clubmitglieder ihr neuestes KTM-Magazin erhalten haben! In der aktuellen Ausgabe gibt es nicht nur einen Rückblick auf die Aktivitäten (Clubtreffen im KTM-Adventure-Land und Rennstreckentraining auf dem Lausitzring)